Newsletter

PVBK - Newsletter N° 3 / 17                        10.07.2017

Die Website des Verbands findet sich online unter http://pvbk.ch/de/

Das kommende Dreieck erscheint in Kürze
Das in Kürze erscheinende Dreieck Nr. 2 des PVBK beleuchtet noch einmal die Mitgliederversammlung und die komplexe Rechtsschutzthematik. Dem Verband ist es ein Anliegen, dass jedes Mitglied, und jeder Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern weiss, dass er im Fall der Fälle auch Rechte hat und wie er diese einfordern kann.

Der Vorstand des PVBK benötigt nach wie vor Verstärkung
Nebst noch zu besetzender Vorstandssitze, stellt insbesondere die zeitgerechte Übersetzung der Texte zugunsten unserer französischsprachigen Mitglieder immer wieder eine Herausforderung dar. Der Vorstand hat sich über die Problematik Gedanken gemacht und sucht deshalb weitere interessierte Personen, mit guten mündlichen und schriftlichen Deutsch- und Französischkenntnissen, die gegen angemessene Entschädigung spontane Übersetzungen kurzer Inhalte für den PVBK vornehmen. Mehr dazu im kommenden Dreieck.

Die Antwort des PKO zur Forderung des PVBK hinsichtlich angemessener Pikettentschädigung
Unser Kommandant, Dr. Stefan Blättler, hat das überreichte «Gutachten zur Frage der angemessenen Regelung der Pikettdienste der Kantonspolizei Bern» per Ende April 17 schriftlich beantwortet. Leider wird die Frage, wieso seit Kurzem eine Entschädigung der Pikettdienste in Form von Freizeit nicht mehr in Frage kommen kann, in diesen Zeilen nur unzureichend beantwortet und mehrheitlich auf bevorstehende Änderungen im Rahmen der Totalrevision des Polizeigesetzes verwiesen. Trotzdem erachtet es der PVBK als seine Pflicht, bei anderen Gelegenheiten unbequem weiter zu Fragen.

Das nächste regelmässige Treffen des PVBK und des PKO steht bevor
Der Termin für das nächste Kommandogespräch, dem Treffen zwischen einer Delegation des PVBK und dem PKO ist vereinbart. Diese beidseitig geschätzten und von Offenheit geprägten Gespräche auf Augenhöhe sollen auch dazu dienen, dass sich unsere Mitglieder direkt an den Kommandanten wenden können. Gerne nimmt die Delegation Statements, Anliegen und andere Voten an dieses Gespräch mit, wo sie wirklich an die oberste Stelle der Kantonspolizei gelangen und auch von dieser beantwortet werden.

Ein Datum zum Eintragen in den Kalender
Die nächste Mitgliederversammlung des PVBK wird am Dienstag, 13. März 2018 in Bern in der Militärkaserne stattfinden. Wer das Datum bereits jetzt im Kalender und der Dienstplanung berücksichtigt, vermeidet später Terminkonflikte.


Die letzten Newsletter finden sich im Archiv der Homepage.